Scan Active V2

470-3000 yeti scan active close

Scan Active V2

Wahlweise in Verbindung mit der CAD Software (Konstruktionssoftware) Yeti-progress oder Scan Active E ist die Herstellung mit schädelrichtigen Daten und dem Modul „virtueller Artikulator“ präzise möglich. Die zuvor mit Gesichtsbogen im Artikulator eingestellten Modelle können direkt mit den dem System entsprechenden Magnetsplitplatten in den Scanner eingesetzt werden. Gerade bei vollanatomischen Konstruktionen verringert sich die manuelle Nachbearbeitung somit auf ein Minimum.

Mit Hilfe eines entsprechenden Fixators (je nach System) werden die Modelle in okklusaler Relation digitalisiert. Die Scan Activ E Software versieht die digitalen Modelldaten mit der Information der patientenspezifi schen Kondylenpostionen.

  • Extrem schneller, vollautomatischer Scanner
  • Schädelgerichtete Übertragung der Kondylenpostionen in virtuelle Artikulatoren
  • Scanfi xatoren für Artikulatoren: Artex®, SAM®, Baumann®, Reference SL®
  • Systemauszug für ergonomisches Arbeiten
  • Hochpräzise Ergebnisse durch 3D-Kalibrierung
  • Geeignet für großspannige und direktverschraubte Implantatarbeiten
  • Einfache Handhabung
  • Modularer Softwareaufbau

Technische Daten:

Abmessungen (B x H x T) 490 x 430 x 440 mm
Gewicht 35 kg
Genauigkeit bis zu 6 μm
Größe des Meßfeldes 80 x 60 x 85 mm (BxHxT)
Messzeiten Komplettkiefer: 90 Sek.
Scanzeit Einzelstumpf: 55 Sek.
Scanzeit 3gliedrige Brücke: 90 Sek.
Empfohlene Mindestanforderungen
an das PC-System
Betriebssystem Windows 7 Professional
64 Bit, Intel core 2 Quad CPU Q 9550 2,83 Ghz
oder höher, RAM 4GB,
Hochleistungs-3D-Grafi kkarte mit mind. 1GB
RAM z.B. GeForce,
320 GB Festplatte
Netzspannung 110 – 240 VAC, 50 – 60Hz
Anschlüße USB
Serviceleistungen Fernwartung (Remote), Schulungen, Telefonsupport Schulungen / Kurse auf Anfrage
bzw. beim Kauf des Systems