SLM 50

460 1000 SLM 50

SLM 50

Was gestern aufgrund der hohen Einstiegskosten einer SLM Maschine noch als unmöglich bezeichnet wurde, wird mit der ersten Desktop Maschine der SLM 50 zur erschwinglichen Realität eines jeden zahntechnischen Betriebes. Passend auf diese Technologie abgestimmt gibt es nun auch die bekannte und beliebte Aufbrennlegierung SOLIBOND C plus als SOLIBOND C plus Powder. Optimale Ergebnisse können damit garantiert werden. Die Feinabstimmung zu einer optimal wirtschaftlichen Lösung für den Dentalbereich, lässt sich in Passgenauigkeit und Metallgefüge wiederspiegeln. Ein System, welches Dank intensiver Entwicklungsarbeit, hausinterner Beratung und Schulung rasch seine Laborpartner finden wird.

Vorteile der SLM 50:

  • ein hochwertiger Faserlaser „ Made in Germany “
  • die Fertigung von bis zu 120 Einheiten pro Tag
  • grazile Konstruktionen mit minimalen Schichtstärken um 20 my sind möglich
  • wirtschaftlich - nur das absolut benötigte Metall wir verarbeitet
  • Zeitersparnis
  • geringe Nacharbeit

Ergänzt wird die Desktop Maschine durch die SLM 125 und SLM 300i. Die Maschinen werden nur nach intensiven wirtschaftlichen Berechnungen, sowie ausreichenden Schulungen der Anwender ausgeliefert. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot, welches individuell auf Ihre Wünsche angepasst wird.

Datenblatt SLM 50

Maximale Bauteilgröße Ø 70 mm, max. Höhe 40 mm
Schichtdicken 20 μm - 50 μm
Lasertyp Faserlaser 100 W
Stromanschluss 16 A, 230V
Leistungsaufnahme 1,0 KW
Argonverbrauch ca. 30 Liter / Std.
Abmessung (H) 500 mm x (B) 800 mm x (T) 700 mmm
Gewicht 130 Kg
Pulveraufbereitung CoCr, Titan, Stahllegierungen etc.
Materialien ReaLizer Control Software